Schlittschuhlaufen

auf der Rollschuhbahn in Erlangen

Dieses Jahr (Saison 2015/2016) bleibt die Schlittschuhlauffläche leider geschlossen!

Die letzten zwei Jahre konnten viele Erlangerinnen und Erlanger auch bei warmen Temperaturen Schlittschuh laufen. Möglich machte dies LIKE-ICE!, der erste ökologische Eislaufboden. Die synthetischen Kunsteisplatten wurden gebraucht gekauft und auf der Rollschuhbahn verlegt. Zwei Jahre haben sie gute Dienste geleistet – allerdings gingen die beiden vergangenen Saisons nicht spurlos an ihnen vorbei. Rinnen, Furchen und Beschädigungen machen aktuell ein gefahr- und verletzungsfreies Schlittschuhlaufen unmöglich. So fällt das Schlittschuhlaufen auf der Rollschuhbahn dieses Jahr leider aus.

Es gibt Alternativen

In und um Erlangen gibt es einige gute Alternativen, die den Winter über genutzt werden können. Hier einige Vorschläge:

Kunsteisfläche:

Erlangen on Ice am Marktplatz:
Vormittags (Mo. bis Fr.) für Schulen reserviert, Belegung und Buchung über das Sportamt der Stadt Erlangen, weitere Informationen finden Sie hier.

Eintrittspreise am Nachmittag und am Wochenende:
Kinder bis 6 Jahre: frei
Kinder und Jugendliche (7 – 17 Jahre): 2,00 €
Erwachsene (ab 18 Jahre): 3,00 €
Leihgebühr für Schlittschuhe pro Paar: 3,00 €

Spritzeisflächen, je nach Witterung:

Lange Zeile (Sieglitzhof)
Theodor-Heuss-Anlage

Natureisflächen, abhängig von der Eisstärke (Infos zum aktuellen Stand hier):

Weiher an der Wied
Neuweiher
Brucker Seela
Dechsendorfer Weiher

Kommen Sie gut über den Winter!

Kommentare sind deaktiviert.